News

News VAEGABOND Reisen: Neuigkeiten zu unseren Reisen mit dem Rucksack, Fahrrad oder Motorrad. Hier gibts Termine und die neuesten Infos rund um VAEGBOND.Möchtest du wissen, was wir gerade treiben und was demnächst bei uns ansteht? Hier erhältst du alle wichtigen Termine und Neuigkeiten im Überblick. In dieser Übersicht findest du eine chronologische Auflistung aller Blog-Beiträge der Kategorie "News". Du möchtest immer Up-to-Date sein und keine Neuigkeit verpassen? Wir halten dich über unseren Reisepost-Newsletter auf dem Laufenden.

  • !NEU!,  News

    4 BRANDAKTUELLE NEUIGKEITEN

    Es ist Mitte September. Unser News Update für diesen Monat ist zwar schon veröffentlicht, trotzdem haben sich in den letzten paar Tagen so viele Dinge ereignet. Diese 4 brandaktuellen Neuigkeiten wollen wir euch nicht vorenthalten, da sie u.a. auch Auswirkungen auf künftige Videos von uns haben. 1. Videos Wir veröffentlichen dieses Wochenende (19./20.09.2020) noch ein weiteres Marokko Video, dann gehts los mit der nächsten Etappe “nach dem Corona Lockdown”. Wir starten also wieder in Deutschland, wobei es diesmal Richtung Osten geht. Diese Folgen sind um einiges aktueller, haben eine bessere Qualität und die Drohne ist wieder mit dabei. Abonniere doch unseren YouTube Kanal. Dann erhältst du automatisch eine Benachrichtung, sobald…

  • News,  Presse

    NEWS Update September 2020

    Nach 1 Jahr Radreise in Land #15 – Bulgarien Vor einigen Tagen radelten wir im Süden Bulgariens durch einsame Bergdörfer. Verwundert wurden wir von einem Einheimischen angesprochen (der übrigens im Umkreis von 50km der einzige englisch sprechende Bulgare war), wie wir diesen Ort überhaupt gefunden hätten. Die Straße dorthin verwandelte sich nach einigen Metern in steinige Schotterwege mit tiefen Furchen. Auch die nächsten 15km bis zum Berggipfel sollten nicht besser werden. Wir antworteten, dass wir gerade eben von der Landschaft so fasziniert sind, dass wir kleinere Orte und Straßen den Großstädten und Highways vorzogen. Und das war absolut die Wahrheit. Diese Etappe war malerisch, zwar auch sehr mühsam, aber unglaublich…

  • News,  Presse

    NEWS Update August 2020

    Montenegro – nicht umsonst versteckt sich das „Monte“ im Wort Die letzten Wochen radelten wir fleißig weiter durch Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Montenegro und sind nun schließlich in Albanien. Die Landschaft ist atemberaubend, allerdings auch für Melli ein kleiner Kraftakt. In Montenegro toppten wir fast jeden folgenden Tag die Höhenmeter vom vorherigen Tag. Ein besonderer Tag dort wird uns wahrscheinlich immer in Erinnerung bleiben. Wir radelten an der Bucht von Kotor entlang und jedes kleine Dörfchen war schöner, als das andere. Die Steinhäuser waren fast ausnahmslos sehr liebevoll hergerichtet und mit Pflanzen und Blumen dekoriert. Verschnörkelte Bänke und Stühle auf den Terrassen machten das Bild komplett. Da wir uns an der Küstenlinie…

  • News,  Presse

    NEWS Update Juli 2020

    Unsere Eindrücke nach dem Lockdown Einige europäische Grenzen wurden für den normalen Tourismus wieder geöffnet. Innerhalb von einem Monat hatten wir so die Möglichkeit von Deutschland über Österreich, nach Italien, Slowenien und nach Kroatien zu radeln. Dabei hatten wir die Gelegenheit zu beobachten, wie unsere Nachbarländer mit dem Corona-Virus umgehen. Mai/Juni 2020, Bayern: Das Bewusstsein für das Virus war allgegenwärtig zu spüren. Überall trugen die Menschen um uns herum Mundschutz und Handschuhe. Ein Sicherheitsabstand wurde so gut es ging meist eingehalten. Viele Menschen drängte es raus, und wir sahen unterwegs viele Spaziergänger und Radfahrer. Um die Rosenheimer Region bemerkten wir, dass sich hier fast keiner mehr darum scherte, ob der…

  • News,  Presse

    NEWS Update Juni 2020

    Erste Grenzen öffnen – Wir rollen wieder Die allgemeine Corona Situation hat sich zum Glück soweit verbessert, dass nun Schritt für Schritt wieder die Grenzen zu anderen Ländern öffnen. Wir nutzten die Gunst der Stunde, da wir es eh kaum erwarten konnten endlich weiter zu radeln und verließen (nun zum 2. Mal) Bamberg. Das Gefühl wieder im Sattel zu sitzen war einfach unbeschreiblich schön. Wir müssen aber auch dazu sagen, dass uns doch ein wenig mulmig zumute war. Trotz der Lockerungen bezüglich der Corona Pandemie, ist das Bewusstsein der verehrenden Krankheit natürlich noch allgegenwärtig. Wir waren erstaunt. In manch deutschen Städten sahen wir Menschen, die die Situation sehr ernst nahmen…