Radreise durch Kappadokien, das Taurus Gebirge & ganz Anatolien | Türkei #2

10,99 

ORIGINAL GPX-REISEDATEN

  • Land: Türkei
  • Distanz: ca. 2.623km
  • Gesamt Anstieg: 26.061m
  • Tage mit dem Fahrrad gefahren: 41
  • Etappen Länge: 25 bis 150 km pro Tag

Packetumfang:

  • 41 Einzeltracks, einen für jeden Tag
  • 1 Gesamttrack über die volle Distanz
  • Orte, an denen wir unser Zelt aufgeschlagen haben
  • Specials:
    Kappadokien & Zelten in Göreme
    Überquerung Taurus Gebirge
    Überquerung Antitaurus
    Überquerung Pontisches Gebirge
    Ausflug Deyrulzafaran Kloster, Kloster Mor Abrohom & einem verlassenen Dorf von ehemaligen Assyrern
  • Dateiformat: .GPX
  • Downloadgröße 91,3MB

Mehr Details in Beschreibung siehe unten

Bewertung

Artikelnummer: DL-GPX-007 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Radreise durch Kappadokien, das Taurus Gebirge & ganz Anatolien | Türkei #2

  • Land: Türkei
  • Distanz: ca. 2.623km
  • Gesamt Anstieg: 26.061m
  • Tage mit dem Fahrrad gefahren: 41
  • Etappen Länge: 25 bis 150 km pro Tag

Packetumfang:

  • 41 Einzeltracks, einen für jeden Tag
  • 1 Gesamttrack über die volle Distanz
  • Orte, an denen wir unser Zelt aufgeschlagen haben
  • Specials:
    Kappadokien & Zelten in Göreme
    Überquerung Taurus Gebirge
    Überquerung Antitaurus
    Überquerung Pontisches Gebirge
    Ausflug Deyrulzafaran Kloster, Kloster Mor Abrohom & einem verlassenen Dorf von ehemaligen Assyrern
  • Dateiformat: .GPX
  • Downloadgröße 91,3MB

 

 

 

 

 

Jeder Track kann einzeln ausgewertet und grafisch dargestellt werden. Hierfür empfehlen wir “Garmin BaseCamp“.
Die Tracks lassen sich natürlich auch umkehren und in der entgegengesetzten Richtung fahren. Sie lassen sich zerlegen, zusammenführen oder erneut auf ein Handy bzw. Garmingerät laden.

 

Jeder Track beinhaltet folgende Messwerte:

  1. Exakter Koordinatenverlauf der Route
  2. Höhe über Mehrespiegel (Min, Max)
  3. Neigung in %
  4. Anstieg und Abstieg
  5. Geschwindigkeit (Durchschnitt, in Fahrt, Min, Max)
  6. Temperatur Minutenwerte
  7. Zeit in Fahrt
  8. Pausenzeit
  9. Richtung
    etc.

 

Beschreibung der Route:

Diese Etappe führt von der Mittelmeer Metropole Antalya über das Taurus Gebirge, in das Herz von Kappadokien und schließlich durch Südostanatolien über Ostanatolien ans Schwarze Meer Richtung Georgien.

Startpunkt ist die pulsierende Großstadt Antalya. Hier scheint fast nichts unmöglich und man kommt voll auf seine Kosten, was die türkische Küche, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Möglichkeiten zum Entspannen angeht. Von dort aus geht es über den Taurus. Er ist ein rund 1500 km langer Teil eines komplexen alpidischen Kettengebirgssystems mit bombastischer Aussicht.

Von Konya geht es weiter über Aksaray nach Nevshehir nach Kappadokien. Kappadokien ist bekannt für die einzigartige Landschaft mit seinen ungewöhntlichen Felsformationen, den sogenannten Feenkaminen. Diese können vor allem in Selime und Göreme bestaunt werden, die neben dem Ihlara Tal ebenso Bestandteil dieser Route sind. Wer Glück hat, kann bei günstigem Wetter die vielen Heißluftballons beobachten, die über diese zauberhafte Gegend fliegen. Unsere Strecke von Antalya bis nach Göreme kannst du dir in diesem Video ansehen.
Ein weiteres Highlight ist der Besuch der Untergrundstadt in Kaymakli oder Derinkuyu. Über mehrere Ebenen können die tiefen verzweigten Tunnelsysteme erkundet werden.

Die Route führt weiter in den Süden über das Aladaglar Gebirge, das auch Anti-Taurusgebirge genannt wird. Stellenweise gibt es kurze Abschnitte mit Steigungen von mehr als 20%, der Ausblick macht allerdings alles wieder wett. Über Osmaniye geht es weiter nach Gaziantep, dem Schlaraffenland der Türkei. Hier sollte unbedingt etwas Zeit für die Köstlichkeiten der lokalen Küche eingeplant werden. Noch nie zerfloss Baklava so süß auf unserer Zunge und auch die Hauptgerichte bieten eine Geschmacksexplosion. Kulinarisch ist hier wohl einer der besten Spots der ganzen Türkei.

Es geht weiter durch Sanliurfa, Mardin und Midyat. Gerade die beiden letzt genannten Städte zählen zu den besonderen Highlights von Südostanatolien. Die Architektur von Mardins Altstadt und Midyat ist sehr besonders. Man findet kunstvoll verzierte Kalksteinhäuser, Moscheen, Festungen, aber auch Kirchen & Klöster. Diese Route beinhaltet auch einen Ausflug zum Deyrulzafaran Kloster, zum Kloster Mor Abrohom & einem verlassenen Dorf von ehemaligen Assyrern. An einigen dieser Orte war garantiert noch nie ein Tourist.

Die Strecke führt weiter über das am Staudamm gelegene Hasankey nach Batman zum Van See nach Tatvan. Der See ist eingerahmt von majestätischen Bergketten und nicht nur der größte der Türkei, sondern auch der größte Sodasee auf der ganzen Welt. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Dogubeyazit, wo ein Abstecher zum Ishak-Pascha-Palast lockt. Der Ararat macht das Landschaftsbild einfach perfekt. Letztendlich geht es von Kars vorbei an Ardahan über Artvin an das Schwarze Meer. Hopa ist die letzte Station, bevor der Übertritt nach Georgien geregelt werden kann.

All unsere Videos über diese besondere Route findest du hier, sobald sie veröffentlicht wurden.

Zusatzinfos:
Zeitraum in dem wir die Route gefahren sind: 21.11.2020 bis 22.06.2021
Gerät zur Aufzeichnung: Garmin Etrex 30x*
Die Daten werden als Download zur Verfügung gestellt.

HINWEIS:
Die Daten wurden aus Gründen der Privatsphäre teilweise bereinigt, also Orte / Häuser / Grundstücke von Gastgebern jeglicher Art, die wir besucht haben, wurden entfernt. Die Satellitenabdeckung ist erfahrungsgemäß sehr gut, d.h. die Daten selbst sind von hoher Qualität und Genauigkeit und zu 99% fehlerfrei. Es gibt dennoch Orte, wie z.B. Tunnel, an denen technisch bedingt keine Werte aufgezeichnet wurden.

Achtung:
Alle GPX-Daten sind Original-Daten und wurden tatsächlich von uns gefahren. Sie sind unverändert und enthalten alle Umwege, Pausen Orte, Campingorte etc. Es gibt evtl. Passagen, in denen wir aus gesundheitlichen Gründen eine Mitfahrgelegenheit oder Zug nutzen mussten.
Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle oder Schäden, die aus der Nutzung unserer Daten entstehen. Wir haben nicht immer die Verkehrsregeln eingehalten. Du bist selbst dafür verantwortlich, was du tust und wie du die von uns zur Verfügung gestellten Daten nutzt.
Achte auf den Straßenverkehr und beachte die Verkehrsregeln.

Copyright by VAEGABOND
Der Verkauf und die Weitergabe unserer Produkte sind nicht erlaubt!

 

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provisions-Links. Als Amazon-Partner verdienen wir auch an qualifizierten Verkäufen.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Radreise durch Kappadokien, das Taurus Gebirge & ganz Anatolien | Türkei #2“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …