Motorrad Blog,  News

Von Knoblauch und Vampiren…

Lesezeit: 2 Minuten

🏍 Motorradtour ⏭️ 4.471km ↗️ 107.737m

Es ist soweit! Nun verraten wir dir endlich, wo unsere erste kleinere Reise hingeht. Rechts oben siehst du bereits unseren schönen Countdown. Am 29. Juli geht´s los und wir freuen uns schon riesig! Wir satteln wieder das Motorrad und ziehen diesmal mit der Aprilia Pegaso und unseren Hängematten für ungefähr einen Monat los.

Doch wo geht´s denn jetzt eigentlich genau hin?

Du kannst es vielleicht schon erraten: Knoblauch, Vampire, weitläufige Landschaft wohin das Auge reicht… Genau! Uns verschlägt es nach Transsilvanien! Aber natürlich ist das nicht alles 😉 Auf unserem Weg werden wir wieder tolle Eindrücke auch aus anderen Ländern mitnehmen. Denn der Weg ist ja bekanntlich unser Ziel!

Wir starten in Rosenheim, von wo aus wir durch Österreich, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Serbien fahren. Danach geht es Richtung Plowdiw in Bulgarien, um einen Bekannten zu besuchen. Von dort fahren wir dann weiter nach Kasanlak, was ebenso in Bulgarien liegt. Auch dort werden wir einen alten Freund besuchen, den es nach dem Studium in Deutschland wieder in die Heimat zog. Anschließend führt uns unsere Route dann in den Norden nach Rumänien. Insgesamt beträgt unsere Strecke also 4.471km, bzw. 107.737 Höhenmeter.

In Transsilvanien werden wir uns noch etwas mehr Zeit nehmen. Wir fahren aber nicht ins Land der Vampire, um auf Dracula´s Spuren zu wandeln. Viel mehr sind wir von der sagenhaft schönen Landschaft angetan und möchten die Kultur und das gute Essen näher kennenlernen. Und natürlich unsere Freunde besuchen!

Falls wir doch Bekanntschaft mit einem Vampir machen sollten, haben wir keine Angst… Wir können nämlich von Knoblauch nicht genug bekommen 😉

Unsere Reisedetails im Überblick

Unser treues Gefährt

Aprilia Pegaso 650 – Baujahr 1993 – 50 PS – Laufleistung 45.000km

Unsere grobe Route

Wir halten dich über unseren Newsletter auf dem Laufenden. Folge uns auch auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube! Dort werden wir dann auch unsere Fotos und Videos zu unserem Motorradausflug posten!

Warst du schon mal in der Gegend?

Wir haben unsere Transsilvanien-Route für dich auf VAEGABONDS WORLD (My Maps) veröffentlicht. Von dort aus kannst du genau nachverfolgen, welche Orte wir planen anzusteuern. Das heißt allerdings nicht, dass wir genau diesen Weg, über genau die eingetragenen Ziele nehmen. Wir sind da sehr flexibel. Das einzige was fix ist, sind die zwei Städte Plowdiw und Kasanlak sowie natürlich unser Wunsch Transsilvanien mit dem Motorrad zu erkunden 😉

Warst du schon einmal in Transsilvanien? Hast du vielleicht eine schönere Route parat? Oder gibt es Orte, die wir deiner Meinung nach auf keinen Fall verpassen sollten? Hast du denn Angst vor Vampiren? 😉

Schreib uns einen Kommentar!

Wir sind zur Zeit auf einer 5 jährigen Weltreise mit dem Fahrrad! Komm mit auf Social Media und wir entdecken zusammen die Welt.

2 Kommentare

  • Borut Levstek

    Hallo .
    Super Route. Ich bin auch am überlegen wohin 2021?? Dein Beitrag hat mich echt motiviert um nach Transsilvanien zu fahren. Hatte selber eine Pegaso 650 1995BJ, habe die gerade eingetauscht für eine Africa Twin. Ich hate immer zweifel mit der Pegaso so veit zu fahren, aber wie ich sehe geht auch das. Für mich noch immer Das Moped Schlecht hin.
    Wünsche dir noch viele tolle km mit der Pegaso.
    Ich berichte über meine Balkan Tour wenn ich die fertig geplant habe.
    Gruss !

    • VAEGABOND

      Servus Borut,

      danke für deinen Kommentar! Ja, die Peggi ist ganz schön hart im nehmen, das hätten wir so auch nicht gedacht. Hast du die 9 Videos dazu denn schon alle gesehen? Da gibts so manche Pannen und Defekte, die aber alle gelöst werden konnten. Ein Hoch auf die simple Technik! Africa Twin ist auch klasse, hätte Dani auch gerne 😀 Freuen uns schon auf deinen Balkan Bericht!
      Liebe Grüße
      Melli & Dani

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.